Faserzement in bester Qualität

Fibre cement is a composite building material containing cement and fibres.

Faserzement in bester Qualität

Luft, Wasser, Zement, Zellulose und synthetische Fasern verleihen Faserzement seinen unverwechselbar authentischen Charakter. Faserzementprodukte sind nichtbrennbar sowie absolut form- und witterungsbeständig. Den größten Rohstoffanteil bildet Zement, der durch das Brennen von Kalkstein und Tonmergel hergestellt wird. Als Armierungsfasern werden Fasern aus Polyvinylalkohol (PVA) eingesetzt, die in ähnlicher Form auch in der Textilbranche für Schutzgewebe oder Vliesstoffe verwendet werden.

Alle Etex Werkstoffe und die Produkte daraus sind als umweltfreundlich und gesundheitsverträglich bewertet und vom unabhängigen deutschen Institut Bauen und Umwelt e.V. mit einer Umwelt-Produktdeklaration nach ISO 14025 zertifiziert. 

 

Cedral fibre cement

Über 100 Jahre Erfahrung mit Faserzement

Etex production of Cedral fibre cement cladding

Über 100 Jahre Erfahrung mit Faserzement

Mit über 100 Jahren Erfahrung hat sich Etex von einem kleinen belgischen Familienunternehmen zu einem internationalen Industriekonzern entwickelt und die Herstellung von Faserzementbaustoffen perfektioniert.

Cedral ist die Marke von Etex für Hausbesitzer und setzt sich dafür ein, weltweit schönere Häuser zu bauen, bestehende Materialien kontinuierlich zu verbessern und Innovationen voranzutreiben, um neue Produkte und Lösungen zu entwickeln. 

 

Was ist Faserzement?

Faserzement ist ein genormter Werkstoff bestehend aus Portlandzement, Wasser, Quarzsand und Fasern. Es ist ein starkes und vielseitiges Material, das für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden kann.

Wie wird es hergestellt? 

  • Portlandzement - bindet alle Inhaltsstoffe
  • Zellulosefasern - bezogen aus nachhaltigen Reserven, wirken als Filterfasern
  • Synthetische Fasern - werden als Verstärkungsfasern verwendet
  • Quarzsand - wird wegen seiner Widerstandsfähigkeit und Wetterbeständigkeit verwendet
  • Wasser - bringt alles zusammen und aktiviert den Aushärtungsprozess des Zements

 

Warum sollten Sie Faserzement verwenden?

  • Feuerbeständig - Cedral-Produkte sind nach DIN EN 13501-1 nichtbrennbar (A2-s1, d0) eingestuft.
  • Dauerhaft, unverrottbar und stabil - Faserzement verrottet nicht und hält länger als herkömmliche Verkleidungsmaterialien. Es enthält keine Metalle, so dass es nicht rostet. Dank seiner thermischen Stabilität verformt er sich bei hohen Temperaturen nicht und reißt nicht.
  • Hält den härtesten Witterungsbedingungen stand - Faserzement ist beständig gegen alle Witterungsbedingungen, von starkem Frost und starken Regenfällen bis hin zu hoher Hitze und direkter Sonneneinstrahlung. Sie hat eine Mindestlebensdauer von 50 Jahren.
  • Leichtbaustoff - Mit der geschichteten Herstellung und der den Zement tragenden Fasermatrix ist Faserzement dünner als Beton, hat aber die gleichen Leistungsvorteile.