Cedral weist den Weg in eine nachhaltige Zukunft

Wenn Sie Ihren idealen Wohnsitz bauen, möchten Sie nicht die Traumhäuser zukünftiger Generationen gefährden. Deshalb ist nachhaltiges und grünes Bauen so wichtig. Doch welche Materialien sind nachhaltig? Oft liegt der Fokus auf Holz, aber es gibt Alternativen: Faserzement Fassadenplatten sind leicht, langlebig, nichtbrennbar und erfordern nur minimale Pflege.

Fibre cement vs. wood

Faserzement versus Holz

Holz ist ein natürlicher Werkstoff. Es kann für alle Arten von Anwendungen wie Möbel, Bau oder Fassaden verwendet werden. Holz ist jedoch mit der Zeit empfindlich gegenüber Witterungseinflüssen. Es kann verrotten, verbiegen oder von Insekten oder Nagetieren beschädigt werden, sodass es je nach Umgebung nach einigen Jahren ausgebessert oder gar ersetzt werden muss. Für die Verwendung im Freien muss das Holz behandelt werden (z. B. gebeizt oder gestrichen), um die Zeit zu überdauern.

Faserzement ist ein speziell entwickeltes Material, das aus Komponenten hergestellt wird, die in der Natur leicht verfügbar sind. Die Hauptbestandteile sind Zement, Zellulosefasern (wie in Papier), Sand und Wasser. Der Zellstoff ist FSC-zertifiziert und die zur Einfärbung der Fassadenplatten verwendete Pigmentierung ist APEO-frei. Cedral hat ein Produktionsverfahren entwickelt, bei dem der Wasserverbrauch reduziert und Reststoffe recycelt werden.

Dies verleiht der Faserzement Fassadenverkleidung einige nachhaltige Vorteile:

  • Außenverkleidungen aus Faserzement müssen nicht behandelt, gestrichen oder gebeizt werden, wodurch Chemikalien eingespart werden.
  • Aufgrund ihres ausgeprägten Verbundstoffcharakters halten Faserzementplatten bei korrekter Verlegung mindestens 50 Jahre.
  • Da Faserzement so stabil ist, werden weniger Rohmaterialien benötigt, um dieselbe Qualität zu erreichen.
  • Leichte und dünnere Materialien, wie Faserzement, erfordern außerdem weniger Transportaufwand.

Die Vorteile von Cedral Lap oder Click im Vergleich zu Holz

Neben den oben genannten Umweltaspekten möchte man auch einen Baustoff, der das Leben erleichtert und das Heim schützt. Außenverkleidungen aus Faserzement schneiden in vieler Hinsicht besser ab als Holzverkleidungen.

Minimale Wartung

Cedral Fassadenpaneele werden im Werk mit mehreren Schichten UV-beständiger Farbe lackiert. So müssen Sie Ihre Fassade nicht regelmäßig neu streichen oder beizen, wie es bei Holz der Fall ist. Die Verkleidungsprodukte sind formstabil und beständig gegen Fäulnis, Schimmel, Nagetiere und Insektenbefall. Sie müssen Ihre Fassade lediglich mit klarem Wasser abwaschen, damit sie wie neu bleibt.

Nichtbrennbar

Sie wollen Ihr Zuhause so gut wie möglich schützen. Cedral Lap und Click weisen ein ausgezeichnetes Brandverhalten auf. Die Faserzementplatten sind nach den europäischen Normen „A2-s1, d0“ zertifiziert: Sie sind nichtbrennbar und erzeugen bei Brandeinwirkung weder Rauch noch brennende Tröpfchen. Das macht Cedral zu einer sicheren Wahl für Ihre Fassade.

Hart wie Stein, flexibel wie Holz

Cedral Fassadenprodukte haben eine mehrschichtige Faserstruktur, die die gleichen dauerhaften Eigenschaften wie Stein bietet. Die Paneele sind sehr robust und halten allen Wetterbedingungen stand, ohne nachzugeben. Gleichzeitig lassen sie Ihnen die gleiche Gestaltungsfreiheit wie Holz. Die Außenverkleidungen sind in vielen Farben erhältlich, mit oder ohne Holzoptik. Somit eignet sich Cedral für alle Fassadenlösungen.

100 % recycelbar

Faserzement ist umweltfreundlich, nicht nur hinsichtlich ihrer Zusammensetzung, sondern auch durch seine Langlebigkeit. Die Platten oder Paneele sind demontierbar, sodass Sie die Außenverkleidungen zurückbauen und an anderer Stelle erneut verwenden können.

Cedral a sustainable choice for your facade

Ein grüner Lebenszyklus

Cedral ist bestrebt, seine Aktivitäten durch aktives Reduzieren, Wiederverwenden und Recyceln zirkulärer zu gestalten, wo immer dies möglich ist. Für alle Produkte sind quantifizierte Umweltdaten in den Umweltproduktdeklarationen verfügbar, die auf einer gründlichen Lebenszyklusanalyse basieren.

Externe Zertifizierungsstellen bescheinigen, dass für Cedral Außenverkleidungen, wenn sie korrekt nach den Richtlinien des Herstellers installiert wurden, während der gesamten Lebensdauer des Produkts Wartung, Reparatur, Austausch oder Sanierung nicht erforderlich sind.

Das macht Cedral zu einer nachhaltigen Wahl für Ihre Fassade.